Ein Stück der Anden im Blumenhof

"Wer einmal einem Alpaka zu tief in die Augen schaut, der ist für immer von Ihm gefesselt"

So lautet ein altes peruanisches Sprichwort und wie das so ist mit Sprichwörtern, manchmal treffen sie zu und manchmal nicht. Bei uns traf es zu und wir haben uns im Sommer 2009 in die Neuweltkameliden aus den Anden, ja sprichwörtlich verguckt!

Am 10. Februar 2011 erhielten die Anden Einzug im Blumenhof und die ersten drei Alpakas begrüßten die ersten verwunderten Blumenfreunde in unserer Gärtnerei. 

Die ersten drei Tiere waren Lola, Inka und Ronaldo. 2012 ist Ayjana geboren und 2013 kam Alexandra dazu.

Ganz aktuell, hat sich unser Alpakabestand auf 6 Tiere erhöht! Am 27.02.2015 ist der kleine Arthur geboren!